Philosophie

Warum haben wir Pferde der Rasse “Paint- Horses”?
Das American Paint- Horse ist eine ausgesprochen ruhige, im Wesen freundliche und dem Menschen leicht zugängliche Rasse. Liebenswert, und unkompliziert im Umgang und beim Reiten auf Turnieren oder in der Freizeit. Sie sind stets ein treuer Begleiter. Immer lernwillig und doch sanftmütig zugleich. Ein Verlasspferd, dass auch super als Familienpferd, wie in unserem Falle geeignet ist.

Da wir neben den positiven Charakterzügen auch großen Wert auf die  körperlichen Eigenschaften  legen, ist die Rasse für uns, und unsere Haltungsbedingungen optimal geeignet. Die Paints sind sehr robust, trittsicher, wendig, kompakt, und haben eine mittlere Körpergröße mit einem Stockmaß ab ca. 1,46m  bis ca. 1,58m .
Darüber hinaus gefällt uns die individuelle Scheckung bei jedem einzelnen Pferd.


Unsere Paint-Horses werden bewusst, gemeinsam als Herde in einer Offenstallung gehalten, die inmitten einer zwei Hektar großen Weide liegt. Über die vielen Vorteile der Herden - und Offenstallhaltung könnte man ein ganzes Buch verfassen.
Stichpunktartig werden wir ein paar Punkte aufzählen. Doch wenn wir beim einzelnen ins Detail gehen, wird das ein halber Roman! Und sicherlich wisst ihr Pferdeliebhaber darüber selbst bescheid.

-optimale Befriedigung der natürlichen Bedürfnisse der Pferde
-freie Sozialkontakte
-gesunde, robuste  Pferde durch Abhärtung , schnelles Thermoregulationsvermögen, Resistenz
-körperlich gute Entwicklung der Fohlen und Jungpferde
-gesunde Gelenke und Sehnen, spannungsfreie Muskulatur
-gesunder Stoffwechsel
-gesunde Ernährung für alle Pferde durch gutes Heu im Winter und frisches Gras im Sommer das sie selber zupfen
- hoher Hämoglobingehalt des Blutes - damit Listungssteigerung
- Fortfall zeitlicher Bindungen zur täglichen Bewegung der Pferde
- keinerlei Verhaltensstörungen wie z.B. Koppen ,Weben, Scharren, Schlagen…
-freie Bewegung mit keinerlei beengten Welzmöglichkeiten
-….

Da uns diese Punkte sehr am Herzen liegen und wir unseren Pferden dies alles ermöglicht haben, kommt uns das im täglichen Umgang und beim Arbeiten mit ihnen zu Gute!

Schon im “Kindergartennalter” dürfen unsere Pferde etwas lernen.
Neben den Grundlegenden Dingen wie Halfterführigkeit , Tierarztbehandlungen, Hufe geben zum Auskratzen und beim Hufschmied, Hänger fahren, … beginnen wir mit Arbeit im Roundpen. Auch leichte Bodenarbeit im fortgeschrittenem Alter ist immer angesagt bei den Flegeln. So können wir den Untugenden die sich sonst in dem Alter entwickeln könnten, gleich entgegenwirken und es kommt keine Langeweile auf.
So sind die Pferde sanft und ganz ohne Zwang auf ihre zukünftige Berufung vorbereitet und das Arbeiten unter dem Sattel stellt dann  kein Problem mehr dar.

die “Arbeit” - wird in den Augen der Pferde nicht als Arbeit gesehen, sondern als den Umgang mit dem Menschen lernen.  -Es ist auch für uns keine Arbeit, sondern sie dient dem Aufbau eines starken Fundaments von Vertrauen und Selbstbewusstsein für eine dauerhafte partnerschaftliche Beziehung zwischen Mensch und Tier. Ohne Furcht und Scheu, aber mit dem dazugehörigen Respekt.




aktualisiert 27.05.`18

News auf einen Blick!!!

mobile Sattel Anprobe/ Kontrolle bei ihrem Pferd !!!

*Neue Sättel

*neue Gebrauchte

*Westernzubehör

Unser Fohlenjahrgang  2018 ist komplett!

Hengstfohlen von "Spezial Luna Zip" geboren am 20.05.2018

.

*Verkaufspferde  findet ihr links bei dem Button: Pferde! Zucht-und Verkaufspferde- Verkaufspferde-horses-for-sale

oder hier nach unten scrollen- alle auf einen Blick!

Verkaufspferde:

Paint Horse

Stutfohlen 04.2018

Paint Horse Hengstfohlen geb.04.2018

Catstones SPIRIT Max
Stutfohlen Mai 2018
in bay- tobiano- mit zwei blauen Augen und homozygot

Stutfohlen geboren am 17.05.`18

Hengstfohlen geboren am 20. 05`18
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Catstone Hill Ranch - American Painthorse Zucht mit Verkaufspferde und mobile Sattelanprobe/kontrolle- Diese Seite wurde von Familie Baumann erstellt.